Stefan Eggl - Sicher-mehr-Geld.de

Möchtest Du wissen, wie Du Geld gewinnbringend und sicher anlegen kannst?

Am besten mit 10% oder mehr?

Das wollte ich auch einmal wissen… Ich habe mich duch den Dschungel von unserösen Angeboten, nichts bringenden Bankprodukten & Versicherungen durchgewühlt und über 35 Jahre gelernt, wie es funktioniert mehr wie 10% Rendite zu bekommen und das so sicher wie möglich.

Dieses Wissen hat mich finanziell frei und unabhängig gemacht und ich gebe es nun hier an alle weiter, die schneller finanziell vorwärts kommen möchten.

Ich habe meine eigene Philosophie entwickelt und sie funktioniert besser als bei den Profis – und sie ist so einfach und bahnbrechend wie die Erfindung des Rades!

Es ist die Summe aus den besten wissenschaftlichen Erkenntnissen der letzen 400 Jahre und ist somit die bewährteste, erfolgreichste, erprobteste, wissenschaftlich fundierteste und damit erfolgreichste Anlagestrategie der Welt. Ich nenne sie die Cash Cow Strategie. Dauerhafter Geldfluss, statt zu versuchen DEN großen Wurf zu landen – z.B. Lottogewinn, was zu 99,9% nicht funktionieren wird.

95% aller Menschen kommen finanziell nicht vorwärts, weil sie die Grundsätze dieser Strategie nicht kennen, nicht verstehen oder nicht anwenden.

Es ist wie vor 500 Jahren, als es noch keinen Strom gab. Er war da – aber niemand wußte davon, niemand verstand was man damit machen kann und niemand wendete ihn an. Seit der Entdeckung ist nichts mehr wie es war…

Was wäre, wenn Du verstehen würdest, wie es funktioniert?
Wie hat Strom diese Welt verändert?
Und wie wurde er früher als Teufelszeug schlecht gemacht?

Die Entdeckung des Feuers oder des Rades waren EINFACH. Aber sie haben die Welt verändert.
Meine Entdeckung ist ebenfalls EINFACH – zu einfach, daß man es einfach so glauben könnte!

Das witzige dabei – Du glaubst nicht daran und mich hat sie reich gemacht. Wer von uns Beiden hat Recht?
Ich möchte Dich auf eine kleine Reise mitnehmen, deshalb lies bitte den folgenden Text bis zum Ende.
Du wirst es nicht bereuen ! Und schau Dir auch dieses Video an:

5 Fehler mit denen du nicht reich wirst | Du kannst Börse | mit Heiko Böhmer

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Du kennst das sicherlich. Du verdienst gutes Geld, aber am Monatsende ist nicht mehr viel davon übrig. Du hast Dir ein kleines Polster angespart und legst regelmäßig etwas zur Seite, aber richtig vorwärts kommst Du nicht. Für eine Immobilie ist es zu wenig und von anderen Anlagen hast Du keine Ahnung oder sind Dir zu riskant. Altersvorsorge, früher mit Arbeiten aufhören oder finanzielle Freiheit sind nicht gerade in erreichbarer Nähe. Also verdammt ein Leben lang bis zur Rente im Job festzusitzen?

Kleiner Trost – mir ging das früher genauso! Ich hatte kein Glück mit Geld. Und wenn ich versucht hatte etwas mehr aus meinen wenigen Ersparnissen zu machen, ging es in die Hose und ich verlor das Geld.

Geändert hat sich das erst, als ich verstanden habe, daß es nicht an den äußeren Umständen lag, sondern an mir. Ich hatte schlichtweg keine Ahnung von Geld. Wo lernen wir das denn auch? In der Schule? Nein. Von den Eltern, Nachbarn, Freunden? Nein. Und der nette Herr in der Bank oder der Versicherungsvertreter wird den Teufel tun und sich sein Geschäft vermiesen, indem er erklärt wie es funktioniert. Also bleiben wir alle in der finanziell-ungebildet-Falle, machen Versicherungen und Banksparpläne und wundern uns, daß diese Gesellschaften immer reicher werden und wir nicht vorwärts kommen.

Prinzipjell ist es sooo einfach. Wie bei einem Magneten gibt es 2 Pole: Der eine Pol stößt Geld ab, der andere zieht Geld an. Heißt: Die Allgemeinheit konzentriert sich darauf, daß Geld von ihnen abgestoßen wird – also weg fließt. Sie werden immer Probleme mit Geld haben und wenn keine Probleme zumindest kein Geld haben. Ein paar wenige – man nennt sie „die Reichen“ – kümmern sich mehr darum, daß Geld zu ihnen hin fließt. Sie haben keine Probleme mit Geld. Die 2 Pole kann ich auch als Konsumieren und Investieren bezeichnen. Menschen die nur konsumieren geben alles Geld aus und haben deshalb immer ein Problem damit. Menschen die wenig konsumieren und ihren Überschuß (richtig) investieren, haben keine Geldprobleme.

Ich habe einige Jahre gebraucht, um das alles zu verstehen. Es ist nicht einfach daran glauben zu können, daß 10% Rendite das Minimum ist, das der Kapitalmarkt zu bieten hat (eher mehr) und warum wir davon nichts abbekommen. Man liest nur: „Bei uns 1,0% Turbozinsen“ – das dann aber nur für ein halbes Jahr und ist dann schon die Obergrenze der Zinswelt.

Ich habe mich anfangs auch schwer getan, das glauben zu können. Warum bekommen wir nur 0,5% Zinsen, wenn 12% oder 14% machbar sind? Ganz einfach – weil es eben KEINE Zinsen sind. Bzw. weil Geld nicht gleich Geld ist. Ich dachte früher reich wird man indem man viel Geld verdient. Wenn man etwas erfindet, eine Firma hat oder als Rockstar Hallen füllt. Ja – das kann sehr hilfreich sein. Aber DAS alleine macht nicht reich! Es gibt Menschen die viel verdienen, aber nie reich werden. Es gibt Menschen die gewinnen Millionen im Lotto und nach 4 Jahren sind sie pleite. Und es gibt Menschen wie Du und ich, die einen normalen Job haben, normales Geld verdienen und reich werden. Was ist also das Geheimnis? BILDUNG! Alles was Du kennst ist Geld als Zahlungsmittel. Dummerweise hat Geld einen „Systemfehler“ es verdunstet wie Wasser in der Sonne. Wenn Du also Wasser speichern möchtest, hast Du ein Problem. Es wird durch die Verdunstung mit der Zeit weniger. Du schüttest immer wieder etwas dazu (Du sparst) trotzdem wird es nicht wesentlich mehr. Warum? Weil die Inflation Deine Ersparnisse „verdunsten“ läßt. Der einzige Weg – Du mußt das Wasser in etwas anderes tauschen, das nicht verdunstet. In einen Ziegelstein tauschen wäre schon mal ein Vorteil. Wenn Du aber schlau bist, dann tauscht du es in etwas das hygroskopisch ist (Hygroskopisch = Wasseranziehend). Der Ziegelstein wäre analog zum Geld das Gold. Das hygroskopische wäre beim Geld eine Sache die Geld abwirft – ein Sachwert. Reiche haben kein Geld in Form von Zahlungsmitteln auf ihren Konten. Sie haben es in Sach-Werte umgetauscht. Und DAS ist der Schlüssel den die Masse von den reichen unterscheidet. Die Masse denkt in Geld – reiche denken in Werten. Die Masse denkt daran, was sie monatlich ausgeben kann. Reiche denken daran wie viel Vermögen sie besitzen (weil daraus ihre möglichen Ausgaben resultieren). Deshalb ist es viel wichtiger Vermögen aufzubauen, als viel zu verdienen. Die meisten konzentrieren sich darauf mehr zu verdienen – geben aber auch wieder mehr aus und unterm Strich hat man nichts gewonnen!

Sobald Du verstehst, wie es funktioniert würdest Du keine Verträge mehr bei einer Bank oder Versicherung abschließen. Deshalb wird dieses Wissen nicht öffentlich breitgetreten. Es ist vorhanden und wenn man weiß, wie man danach suchen muß, dann findet man es auch. Wenn man das nicht weiß, sucht man sich tot, weil die Informationen die man bekommt eher verwirrend als hilfreich sind.

Ich bin hier um Dir zu zeigen wie das alles funktioniert und wie Du ein finanziell sorgenfreis Leben führen kannst – wenn Du es denn möchtest.

Mein Name ist Stefan Eggl und seit meinem 16. Lebensjahr bin ich in Gedanken und im Herzen Investor. Ich las etwas über den Zinseszins und daß man damit mit wenig Geld zu großem Reichtum gelangen könnte. Mein Gedanke damals: Wenn es irgendwo auf diesem Planeten jemand gibt, der mir 10% oder mehr für meine Ersparnisse gibt – ich würde ihm alles geben, was ich jemals verdienen und sparen würde.

Damals wußte ich nicht, daß es diesen „Jemand“ wirklich gibt. Allerdings mußte ich ihn erst finden. Hätte ich damals gewußt, was ich heute weiß – ich wäre mit 30 Millionär gewesen – so hat es etwas länger gedauert…

Um annähernd zu vertehen was ich gemacht habe, möchte ich Dir einen Ausschnitt aus meiner Geld-Lebensgeschichte erzählen. Und glaub mir, Du mußt ALLES was Du bisher über Geld gelernt hast über Bord werfen um WIRKLICH damit vorwärts zu kommen!

In der Schule fand ich mich immer fehl am Platz. Die 8. Klasse durfte ich wiederholen und wechselte vom Gymnasium auf die Realschule.

Mit 16 begann ich eine Lehre als Funkelektroniker und auch hier war ich eher Mittelmaß statt Wunderkind.

Ich wußte nicht wo ich beruflich hin wollte. Da kam mir ein Gedanke – was wäre, wenn ich so viel Geld sparen würde, daß ich von den Zinsen leben könnte? Das würde alle Probleme des Lebens lösen. Man könnte sich den schönen Seiten des Lebens widmen und hätte auch noch die Zeit dazu.

Aber WIE das erreichen?
Mit einem durchschnittlichen Gehalt – nicht einfach!

Ich machte Nebenjobs. Trug Zeitungen aus. Machte Überstunden (die ausbezahlt wurden). Und kümmerte mich darum, daß mein Gespartes maximum Zinsen abwarf. Das war um 1990 herum. Ich bekam 6,75 % bei der Commerzbank auf mein Festgeld.

Mit Sparen alleine ist noch niemand reich geworden. Also suchte ich nach mehr Rendite für meine Ersparnisse.

  • Ich beteiligte mich mit 25.000 DM über eine Anzeige in der Süddeutschen Zeitung an einer Flugbootebaufirma – und verlor alles.
  • Ich finanzierte eine Wohnung in Hannover und verlor 50.000 DM.
  • Ich hatte 5 Aktienfonds an der Backe und war 5 Jahre frustriert, weil sie sich nur langsam positiv entwickelten und ich nicht verstanden habe, wie die Dinger funktionieren.

Im Beruf hatte ich immer die Hoffnung, daß einmal ein Chef meine Qualitäten erkennen würde und ich einen komentenhaften Berufserfolg haben werde. Natürlich ist das nie passiert…

1998 las ich zum ersten Mal von einer Anlagestrategie die mir mehr als plausibel erschien. DAS schien der Renditeturbo zu sein, den ich lange Jahre gesucht hatte. Ich fing an, nach dieser Strategie zu investieren und hatte hervorragende Ergebnisse. Verdreifachung meiner Ersparnisse in 3 Jahren (100.000 DM auf 350.000 DM)

2006 gründete ich eine Versandhandelsfirma und hatte noch mehr Rendite auf mein erspartes. Nach 7 Jahren war ich finanziell frei und steckte allen Gewinn zurück in meine Anlagestrategie.

Warum ich den Versandhandel nicht weiter gemacht habe, wenn das so lukrativ war? Ich wollte nicht ewig arbeiten und davon abhängig sein. Und es war nicht mein Herzthema. Mein Herzthema ist wie man aus Geld Einkommen generiert – und am besten so schnell wie möglich, so viel wie möglich, daß man selbst nicht mehr arbeiten muß.

Meine Anlagestrategie wirft heute genug Geld ab, daß ich mein Leben davon bestreiten kann. DAS war immer mein Ziel und genau DAS ist das Thema, um das es hier auf der Seite geht.

Wie schafft man es, so schnell wie möglich, mit der größtmöglichen Sicherheit so viel Kapital aufzubauen, daß man davon leben kann und das in einem Nullzinsumfeld und auch noch sicher?

Eines kann ich Dir aus vielen Erfahrungen heraus sagen: Bank-, Versicherungs-, Immobilien-, und Fondsberater haben in erster Linie Dein Geld im Visir und NICHT Deine finanzielle Gesundheit!

Eine Geldanlage die DIR am meisten bringt, bringt einem Vermittler NICHTS. Warum also sollte Dir jemand so etwas anbieten oder Dich hierzu umsonst beraten?

Niemand will umsonst arbeiten – ich auch nicht! Ein Honorar ist eine Anerkennung der Leistung, die man gibt. Und sie ist die ehrlichste Art von Anlageberatung und wird Dir Maximum mögliche sichere Rendite bringen.

Der wichtigste Tip den ich Dir geben kann: Vergiss ALLES, was Du bisher über Geldanlagen gehört hast!

Renditeversprechen im Fernsehen, in Zeitschriften oder im Internet von 8-12% – VERGISS ES! Das sind Unternehmensanleihen mit höchstem Risiko! Egal wie sicher es sich anhört – LASS DIE FINGER DAVON !

Schiffsbeteiligungen, Solaranlagen oder geschlossene Fonds – VERGISS ES. Über 50% verlieren damit ihr Geld!

10 Jahres-Bank-Sparprodukt, Lebensversicherung, Rentenversicherung, Riester, Rührup, Firmenrente und wie das alles heißt – VERGISS ES! Unterm Strich kommen nur 2% heraus. Die Inflation frißt alles wieder auf. DU SPARST DICH ARM!

Immobilien sind inzwischen so teuer geworden, daß auch hier die Renditen auf unter 4% gesunken sind. Wer nicht schon eine hat, kann sich damit nur noch die Finger verbrennen!

Ja – es gibt eine einfache, sichere und plausible Lösung für dieses Problem und ich werde es Dir ein meinem Coaching oder Videokurs verraten. Es ist so SIMPEL, daß ich mich gewundert habe, warum ich nicht viel früher darauf gekommen bin. Dann hätte ich mir die ganzen Experimente, mit denen ich Geld verloren habe sparen können. ABER – man lernt bekanntlich am besten aus gemachten Fehlern.

Heute mache ich diese Fehler nicht mehr. Inzwischen führe ich ein Leben ohne 8 to 5 Job und mein größter Wunsch ist es, anderen Menschen dabei zu helfen, das auch zu erreichen.

Verändere JEZT Dein Leben und DEINE Zukunft – ich helfe Dir dabei!

Für alle ungläubigen hier eine Abzocke vermuten hier ein seriöser und glaubwürdiger Artikel wie es „prinzipjell“ funktioniert:
Die beste Geldanlage der Welt

Selbst wenn Deine Bank Dir Fondsprodukte anbietet ist es trotzdem das bessere Geschäft für die Bank! Bis hierhin wird auch jede Bank und jeder Fondsverkäufer zustimmen und gleich argumentieren. Aber jetzt kommt das Besondere: Ich zeige Dir glasklar, wie Du Gewinner von Verlierern unterscheiden kannst. Und das bringt Dich Lichtjahre vorwärts! Der aktuell große Trend sind ETFs. Hättest Du Dir einen ETF Sparplan auf den DAX zugelegt, hättest Du seit dem Jahr 2000 ca. +100% Gewinn. ICH habe bei meiner Strategie + 1000% Gewinn und das bei wesentlich geringerem Risiko! UNGLAUBLICH? Ja – ist es! Und es ist sooo einfach zu verstehen, wenn man weiß worauf man achten muß und so einfach, daß es JEDER nachmachen kann!

Meine Referenz:  die 5 Jahres Entwicklung der Weltbörsen und meine von 20.06.2014 bis 20.06.2019:
Eurostox 50 +4,22%
DAX +23,03%
DowJones +56,62%
ICH +59,40%

Hast Du bereits ein Depot. Aber es will nicht wirklich zünden?
Dann mache ich Dir jetzt ein unschlagbares Angebot:
Schick mir per email (kontakt@sicher-mehr-geld.de) was Du im Depot Du hast (keine Geldbeträge und keine Stückzahlen!) der Geldwert ist vollkommen unwichtig nur wie viel Prozent vom Gesamtdepot eine Position aus macht. Dann analysiere ich Dein Depot und sage Dir, wo verbesserungspotential besteht. Und das ganze KOSTENLOS!

Oder Du rufst mich an (Mo-Fr 9-12 Uhr 089-89867466) und wir sprechen darüber ob das was ich anbiete überhaupt passend für Dich ist. KOSTENLOS und unverbindlich!

In meinem Onlinekurs erfährst Du alles was Du für erfolgreiche Investments brauchst. Manchmal genügt das aber nicht. Wie bei Sport und Ernährung brauchen manche Menschen ein persönliches Coaching um nachhaltig vorwärts zu kommen. Sprich mich darauf an, dann finden wir auch hierzu eine passende Lösung für Dich!

Hier noch die Entwicklung von meinem eigenen Depot (Juli 2014 – Juli 2019) im Vergleich zu DAX und DowJones. Wie man sieht viel ruhiger und geradliniger und am Ende kommt auch noch mehr dabei heraus.

Hol dir meinen kostenlosen Ratgeber: „Der sichere Weg zu mehr Geld und Wohlstand“

  • 10 goldene Regeln für erfolgreichen Vermögensaufbau.
  • 10 fatale Fehler, die alle Anfänger machen und deshalb finanziell nicht vorwärts kommen.
  • Bonus Geheimtipp: Wie Du Dir mit einem Investment ganz einfach ein monatliches Zusatzeinkommen aufbaust.

Hol dir meinen kostenlosen Ratgeber: „Der sichere Weg zu mehr Geld und Wohlstand“