Stefan Eggl - Sicher-mehr-Geld.de

Es gab einmal eine Zeit in meinem Leben, an dem ich jeden Tag arbeiten gegangen bin. Morgens 1 Stunde (im Winter gerne auch mal 2) und 30 Km zur Firma hin und abends wieder zurück. Und teilweise sogar noch mehr. Ich habe Zeitungen ausgetragen, in einer Kneipe gejobbt, Überstunden im Betrieb gemacht, Nebenjobs gemacht, gebrauchtes bei ebay verkauft. Ich habe mich gefragt, ob es das ist, DAS bis zum Ende meines Lebens zu machen. Ein Leben lang (für andere oder den Konsum) zu arbeiten, um irgendwann ein Rentenalmosen vom Staat zu bekommen und dann abzutreten.

DAS war irgendwie nicht mein Ding!

Ich wollte mein eigenes Leben. Selbst bestimmen was ich mit meiner Zeit anfange. Nicht jeden Tag gezwungen sein in eine Firma zu fahren um dort meine Zeit abzusitzen – ich wollte frei sein und LEBEN.

FREIHEIT geht aber nur, wenn man nicht ständig selbst die Lebensgrundlage die wir alle brauchen heranschaffen muß. Man muß es also irgendwie schaffen, daß Geld von selbst kommt – ohne daß man selbst und ständig aktiv etwas dafür tun muß. Das Ganze sollte sicher und zeitlos sein, damit ich nicht alle 10 Jahre wieder von vorne anfangen muß.

Genau DIESE Lösung zu finden, habe ich mich mit 16 verschworen und es gab 1000 Fragen, die ich nicht beantworten konnte. WIE wird man reich? WAS ist Reichtum überhaupt? WIE macht man sich selbständig? Und womit? Nach vielen Jahrzehnten und etlichen Mißerfolgen habe ich Antworten auf all meine Fragen gefunden und habe MEIN Ziel finanziell unabhängig zu werden erreicht. Je nach persönlichen Fähigkeiten gibt es mehrere Möglichkeiten, das zu schaffen. Die einfachste ist es, sich an erfolgreichen Firmen zu beteiligen. Genau das habe ich getan. Genau SO beschreibt es auch der drittreichste Mensch der Erde – Warren Buffet. Ich habe eigentlich nur nachgemacht, was er und viele andere Menschen die finanziell frei geworden sind vorgemacht haben.

Die Ergebnisse sind verblüffend – und vor allem verblüffend einfach, wenn man es EIN Mal verstanden hat. Ich sage es ist wie Fahrradfahren lernen. Wenn man es EIN Mal verstanden hat, verlernt man es nie wieder.

Folgende Angaben sind in Zeiträumen von 2-5 Jahren entstanden:

McDonalds 169%
Adidas 320%
Bechtle 111%
Wirecard 307%
Safran 212%
Medtronic 116%
Stryker 125%
Samsung 131%

In meinem Depot liegen weitere Beteiligungen mit 20-80% Gewinn

Nullzinswelt? Darf ich mal kurz lächeln ja?

WIE das genau funktioniert. WIE man diese erfolgreichen Firmen ausfindig macht und welches Mindset man dazu braucht, beschreibe ich hier auf meinen Seiten und Coache Menschen, die noch keine Erfahrung darin haben, damit sie diesen Weg ebenfalls erfolgreich gehen können.

Ich mache keine Anlageberatung! Was ich mache ist ein ganzheitliches Konzept. Ich zeige wie es funktioniert und welche Werkzeuge Du dazu brauchst. Es macht keinen Sinn, wenn Dich jemand zum Bäcker ausbilden will und Dir dann Hammer und Säge in die Hand drückt. Meine Coachees können nach meinen Coaching eigenständig ein erfolgreiches Depot zusammen stellen und es gab bisher noch keinen, der damit kein positives Ergebnis erzielt hat. Und ich mache das absolut umsonst – bzw. mein Honorar entseht nur dann, wenn auch Du Erfolg hast und mich aus Deinem Gewinn heraus entlohnen kannst. Das finde ich persönlich am erhlichsten und fairsten – aber dazu später mehr.

Genau DAS machen meiner Meinung nach die Geldinstitute. Sie beraten falsch – bzw. so, daß es für Dich keinen Sinn ergibt und Du Deine Ziele überhaupt nicht erreichen kannst – sondern das Geldistitut am meinsten an Dir verdient. Sie gaukeln vor, das Beste zu liefern und nutzen dabei die Unwissenheit der Kunden aus.

Alles was Du brauchst, ist eine höhere Rendite, als Du es kennst und üblicherweise bekommst.

Wäre es nicht toll, wenn es wieder Zinsen geben würde? Und nicht nur ein paar, sondern richtig fett? 8%,10% oder sogar 14%? Weißt Du wie schnell sich Dein Geld dann vermehren würde? Genau – exponenziell. ICH habe im Jahr 2019 +28,77% Rendite erzielt. Wie das trotz – oder genau wegen dem Nullzinsumfeld – möglich ist und was das für Möglichkeiten für Dich eröffnet, zeige ich Dir auf meinen Seiten.

Wie wäre es hiermit?

Nie wieder finanzielle Sorgen, das tun zu dem man sich berufen fühlt – statt morgens vom Wecker gerufen zu werden um etwas zu tun. Essen oder Shoppen gehen wenn man Lust dazu hat und nicht wenn der Geldbeutel es zuläßt. Nicht ständig überlegen müssen, ob man sich dies oder das leisten kann. Urlaub machen wenn einem danach ist und nicht nur immer Camping, weil die Urlaubskasse es nicht her gibt. Wäre das nicht traumhaft? Ich habe mir dieses Leben erschaffen, weil ich schon früh in meiner Jugend etwas grundlegendes verstanden habe:

Wenn Du Geld nur als Möglichkeit zu konsumieren verstehst, dann hängst Du wie ein Junkie an der Nadel, der für den nächsten Schuss das Geld heranschaffen muss. Oder wie es oft bezeichnet wird – Du bist im Hamsterrad des Lebens gefangen, läufst ständig schneller um mehr zu verdienen und trotzdem wird es nie reichen!

Willst Du das Geheimnis erfahren, wie Du aus diesem Teufelskreis ausbrechen kannst? Wie Du Geld ohne zu arbeiten bekommen kannst? Und auch noch jedes Jahr mehr? Du erfährst es hier, wenn Du aufmerksam dabei bleibst. Ob Du Geld hast oder nicht, hat mehr mit Deinem Ego und Deinem Glauben über Geld zu tun als mit Deinem Einkommen. Je weniger Geld Du wirklich „brauchst“, um so mehr wirst Du davon haben. Allerdings mußt Du etwas tun, was die meisten nicht tun – Du mußt es wertschätzen. Genauso wie Deinen Partner. Wenn Du ihn nicht mehr wertschätzt, ist er weg! Ich nehme Dich auf meiner Seite auf eine Reise mit – zu Geld, Reichtum, Unabhängigkeit und Freiheit.

Bist Du bereit dazu?

Mein Name ist Stefan Eggl und das erwartet Dich hier:

Ich zeige Dir wie Du WIRKLICH an das große Geld heran kommst. Und Du mußt Dir keinen Buckel dafür arbeiten, niemanden bestechen, ausbeuten oder irgendwelche krummen Dinger machen! Ganz im Gegenteil – eigentlich ist es ziemlich langweilig und unspektakulär. Die Werkzeuge sind GEDULD, BEHARRLICHKEIT und ZIELORIENTIERTHEIT.

Du mußt nur ein wenig gute „Weltwirtschaft“ kaufen und abwarten bis es sich genug entwickelt hat. Peter Lynch ist einer der erfolgreichsten Fondsmanager die es gab. Von ihm stammt folgender Satz: „Ihr schlussendlicher Erfolg oder Ihre Niederlage werden von Ihrer Fähigkeit abhängen, die Sorgen der Welt lange genug zu ignorieren, um Ihren Anlagen Zeit zu geben sich zu rentieren.“ WIE man das am besten, sichersten und rentabelsten macht, damit der Plan von der finanziellen Unabhängigkeit auch garantiert etwas wird – davon handelt die Seite auf der Du gerade bist.

Ich helfe Dir nach wissenschaftlichen Kriterien die stärksten, sichersten und stabilsten Geldanlagen der Welt zu finden. Weil niemand Lust auf NULL Zinsen hat und niemand Lust auf einen Finanzvermittler hat, der nur seine Provision im Auge hat. Ich verkaufe keine Finanzprodukte – ich zeige Dir eine Strategie die bereits 10 Nobelpreise erhalten hat und somit nachweislich auch sicher funktioniert.

Gehörst Du zu meiner Zielgruppe?

Du hast ein kleines Vermögen (meine Kunden haben 25-250.000 € auf der Seite – manche auch mehr…) Du weißt genau, daß Dein Geld durch die Inflation jeden Tag weniger wird. Für eine Immobilie ist es zu wenig und von Wertpapieren hast Du zu wenig Ahnung. Den Banken und Finanzmaklern traust Du schon lange nicht mehr über den Weg, weil Du weißt, daß sie mehr am Verkauf der eigenen Produkte, als an Deinem finanziellen Erfolg interessiert sind. Ein unschönes Dilemma!

Dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen!

Ich habe das Thema Reichtum und reich werden 35 Jahre lang studiert und einen Leitfaden geschrieben, der JEDEN der sich daran hält zum gleichen Ergebnis führen wird. Ich bin so felsenfest davon überzeugt, daß ich mein Coaching vollkommen kostenlos anbiete und Dir eine Garantie für meine Leistung gebe. DAS bekommst Du sonst nirgends!

*mehr zur Garantie findest Du am Ende meines Leitfaden Reichtum.

TERMIN FÜR KOSTENLOSES SKYPE ODER TELEFONGESPRÄCH

Termin jetzt buchen

Vor gut 35 Jahren hatte ich mein erstes Geld verdient und auch etwas zur Seite gelegt und hatte plötzlich ein Problem:

Ich wollte mein Geld profitabler anlegen als auf der Bank (damals 6,5% Festgeld). Nur hatte ich überhaupt keine Ahnung wie. Und ich wollte die höchste Rendite – natürlich bei maximaler Sicherheit.

Immobilien hieß es – wären gut und bringen 4-5% Rendite.
Fonds hieß es – wären gut und bringen 6-8% Rendite.
Heute heißt das Zauberwort ETF – warum das nicht die Lösung ist, erkläre ich an einer anderen Stelle.

Das ging mir alles zu langsam – ich wollte mindestens 10%!

Meine ersten Gehversuche vernichteten 80.000 DM (2 Firmenbeteiligungen, 5 Fonds und eine Immobilie). Bis ich folgendes las:

Aktien bringen die höchste Rendite und steigen langfristig IMMER.

Das paßte mit meinem Weltbild nicht zusammen. Aktien sind riskant, spekulativ und eher für Zocker und risikobereite Zeitgenossen? Also vollkommen ungeeignet für einen seriösen Vermögensaufbau oder eine sichere Geldanlage?

Ich war trotzdem neugierig, mich näher mit der Materie zu beschäftigen.

1997 fing ich an Börsenbücher zu lesen und hatte die Erkenntnis, daß mein Weltbild falsch war. Sofort hatte ich verstanden, daß mich die klassische Geldanlage die ich bei Bank & Co bekomme NIEMALS! dorthin bringen kann wo ich hin wollte. Ich wollte schnell und sicher ein großes Vermögen aufbauen von dem ich leben kann. Als Angestellter mit einem eher unterdurchschnittlichen Monatseinkommen mußte ich etwas schaffen, das überdurchschnittlich war um dort hin zu gelangen! Ich hatte nur überhaupt keine Ahnung WIE !

Also begab ich mich auf die Reise, die Geheimnisse der Börsenwelt zu erkunden und ich habe so viel darüber gelernt, daß ich wirklich mein Ziel erreicht habe und heute von meinem Vermögen leben kann. Das ganze Thema macht mir so viel Freude, daß ich mich entschlossen habe, dieses Wissen weiter zu geben.

Wie Du das auch sicher und sogar Nobelpreisabgesegnet hinbekommen kannst, erkläre ich Dir auf meinen Seiten.

Die Kernaussage des Leitfaden Reichtum hat 10! Nobelpreise erhalten!
(Samuelson, Tobin, Modigliani, Markowitz, Miller, Sharpe, Merton, Scholes, Fama, Shiller, Kahneman, Thaler)

TERMIN FÜR KOSTENLOSES SKYPE ODER TELEFONGESPRÄCH

Termin jetzt buchen

Was Du brauchst ist ein Paradigmenwechsel. Was das ist?

Olypische Spiele Mexiko 1968. Alle Hochspringer sprangen bis zu dieser Olypiade vorwärts über die Stange. Bis Dick Fosbury auf die Idee am rückwärts darüber zu springen und machte damit einen neuen Weltrekord. Der Fosbury-Stil war spektakulär und veränderte die Hochsprung Welt für immer. Ende der siebziger Jahre ist der Fosbury-Stil zum Standard aller Top-Athleten geworden.

Früher sprangen Ski-Weitspringer immer mit parallelen Skiern. Bis Jan Boklöv 1990 seine Skier V-förmig auseinander spreizte und weiter flog als es bisher möglich war. Ab da an stellten alle Ski-Weitspringer auf diese Technik um.

DAS nennt man Paradigmenwechsel.

1996 versuchte mein damaliger Schwiegervater mir etwas über Aktien beizubringen. Er erzählte mir etwas über Zahlen wie KGV, Eigenkapitalrendite und Bilanzen. HILFE – das war nicht wirklich meine Welt! Zu kompliziert. Zu viele Zahlen. Zu viele Zusammenhänge. Zu viel von allem. Ich habe es abgeblockt wie es die meisten machen “ ICH brauche das nicht“. Punkt aus und Ende der Diskussion!

1997 passierte etwas, das MEINE Welt für immer veränderte. Ich las Börsenbücher – aber wohl mit anderen Augen wie die meisten – und verstand Aktien plötzlich als Bilder und nicht als Zahlenkomplex. Vor allem aber sah ich eine riesen Chance und nicht ein Risiko wie es die meisten tun! Ab da an erklärte ICH meinem Schwiegervater wie es funktioniert und es veränderte mein Leben, das ich heute in Wohlstand und Fülle leben darf für IMMER.

Plötzlich war alles GLASKLAR. Ich sah ein Börsen-Chart-Bild und es war wie ein Sparbuch.

Es gab nur noch 3 Zahlen dazu.

1. Wachstum
2. Dividende
3. Rendite

Es war so befreiend, mich nicht mit vielen Zahlen beschäftigen zu müssen!
Ich mußte keine Bilanzen lesen. Nicht ständig über die Medien auf dem Laufenden sein.

Einfach nach diesen wenigen Kriterien auswählen – das war es.

Das Ergebnis?

Durchschnittlich 11% Rendite pro Jahr (seit 5 Jahren)
Im Jahr 2019 +28,77% (Stand 31.12.2019)
Folgende Daten sind vom Start bis 31.12.2019 berechnet (das sind reale Werte, die ich auch belegen kann!):
1 Jahr +28,77%
3 Jahre +33,25%
5 Jahre +60,31%

Hochgerechnet auf 20 Jahre sind das +1000% (steigt wegen dem Zinseszinseffekt drastisch an)
Das sind auch nicht 2-3 Aktien bei denen man „Glück“ gehabt haben kann – ich habe 80 Aktien in meinem Depot!
Ein Dividendeneinkommen von dem ich leben kann
(Vergleiche diese Zahlen mit offiziellen Fondslisten, das sind SPITZENERGEBNISSE!)

Diese Ergebnisse stellen sogar Warren Buffet in den Schatten.
Berkshire Hathaway hat „nur“ folgende Performance gemacht:
Durchschnittlich +8%/Jahr (seit 5 Jahren)
Seit Jan 2019 +12%
1 Jahr +14,49%
3 Jahre +36,56%
5 Jahre +47,38%

Und das BESTE – das kann JEDER nachmachen !!!
Wenn er beginnt zu sehen, was ICH sehe…

Dazu mußt Du „nur“ Deine Glaubenssätze ändern…
DAS ist jedoch meist das schwierigste daran!

Glaubenssätze sind fiese Dinger! Wir haben gelernt, daß Aktien gefährlich sind. Wir haben gehört, daß Menschen Haus und Hof verloren haben. Wir haben gelernt, daß Sicherheit das wichtigste im Leben ist. Wir haben gelernt dem Bankberater zu vertrauen. Wir fragen uns – wenn es ein System gäbe, das sicher reich machen könnte – warum macht es dann nicht jeder so?

Weil wir Schranken und Blockaden im Kopf haben, die das verhindern!

REICH werden: In 20 Min. der 1. Schritt | So änderst Du JEDEN Glaubenssatz, der Dich ZURÜCKHÄLT

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Erst wenn es jemand vorgemacht hat (wie beim Hochsprung) dann fallen die Schranken und andere können es auch nachmachen.

Ich zeige Euch was ich gemacht habe – damit Ihr das auch nachmachen könnt!

Ich mache nichts dubioses oder illegales! Ich nehme von niemandem Geld um es auf „wundersame“ Weise zu vermehren. Und ich mache keine falschen Versprechungen! Ich zeige Euch nur, was ICH gemacht habe und wie es bei MIR funktioniert hat. Ihr könnt das nachmachen oder nicht.

Im Prinzip mache ich nichts anderes wie Warren Buffet – nur mit einer viel einfacheren Technik. Warren Buffet ist damit zum drittreichsten Mensch der Erde geworden. Solltest Du jetzt fragen, warum ich dann noch nicht der reichste Mensch der Erde bin, wenn das ja so einfach ist – dann hast Du die Botschaft dahinter nicht verstanden und die falschen Glaubenssätze im Kopf!

Auch wenn ich Dir zeige wie man optimal Bodybuilding betreibt, heißt das noch lange nicht, daß ich Mr. Universum werde. Bei manchen passen einfach andere Eigenschaften nicht zum Weltmeister. Trotzdem kann ich der beste Trainer der Welt für einen Weltmeister sein.

Warum nenne ich das Cash Cow Prinzip?

Weil es schlauer ist, die Kuh dauerhaft zu melken, statt sie groß zu ziehen und dann zu schlachten. Dauerhafter Geldfluß, statt einmaligem Geldsegen! SO sind die meisten Menschen reich geworden und nicht durch einen über-Nacht-Geldsegen!

Aus dieser Philosophie heraus sind 3 beeindruckende Beispiele entststanden:

1. Die 10 Besten Aktien Europas seit 2000
2. Die 10 Besten Aktien der Welt seit 2000 (Chartbild konnte ich leider über die genutzte Software nur ab 2005 reproduzieren)
3. Die 24 Besten Aktien in USA seit 1994 – hier sieht man am besten wie risikolos das System arbeitet. Die einzigen 2 größeren Einbrüche waren 1999 und 2009. Aber nur kurz und dann ging es schnell wieder weiter aufwärts. Von 1994-2019 (25 Jahre) wären aus 10.000 € über 1,2 Mio geworden!

Das wird auch in Zukunft nicht anders sein! ACHTUNG Glaubenssatz! Du kannst das als Werkzeug zum reich werden benutzen – WENN DU DARAN GLAUBEN KANNST! Wenn nicht, wirst Du weiterhin Dein Geld auf ein Sparbuch legen, einen Fonds oder ETF machen – jedenfalls das machen, was alle machen und das Ergebnis kennen wir ja. „Wer das macht was alles machen, kann auch nur bekommen was alle haben…“ Und das sind heutzutage 0,2% auf dem Sparbuch… Altersarmut und Mittelmäßigkeit…

Wir haben heute ALLE die Möglichkeit uns aus den Ketten der finanziellen Abhängigkeit zu befreien. DAS sollte oberste Priorität in unserem Leben haben! Stattdessen begeben sich die meisten mit Verträgen und Konsumwünschen genau IN diese Abhängigkeit. Das ist nicht besser, als im Mittelalter als Untertan dem König zu dienen. Nur mit EINEM Unterschied: Wir dürfen heute die Wahl der Knechtschaft frei wählen (freie Berufswahl).

Die 24 ruhigsten und stetigsten aus USA & Kanada
Aus 10.000 Euro wären in 25 Jahren 1,2 Mio Euro geworden

Wenn Dich das Thema tiefgreifender interessiert arbeite folgende Seite von OBEN nach UNTEN durch.
Das ist WICHTIG – und nimm Dir ZEIT!
Das ist nicht nur eine Seite, sondern ein Lernkurs.
Wenn Du die Zeit DAFÜR schon nicht aufbringen kannst – wirst Du es NIE schaffen finanziell vorwärts zu kommen!

Also los: Hier ist der Leitfaden Reichtum

Viel Erfolg !!!

TERMIN FÜR KOSTENLOSES SKYPE ODER TELEFONGESPRÄCH

Termin jetzt buchen


Ergebnisse und Kommentare meiner Coachingkunden

 

Eines meiner ersten Depots
Startkapital 23.04.2015
372.171 Euro
Endkapital 21.01.2020
+ 38,7% = 516.373 Euro
= jährlich ca. 24.000 Euro Gewinn

Kundenkommentar:
Ich kann nicht glauben, wie blöd ich früher war, alles Geld auf einem Festgeldkonto zu parken. Danke, daß Du mir die Augen geöffnet hast!
Depot für eine „alte Kundin“ mit 83 Jahren noch Aktionärin geworden!
Startkapital 06.09.2017
42.132 Euro
Endkapital 21.01.2020
53.507 Euro
+ 27 % =  11.375 Euro Gewinn
in 2 Jahren !

Kundenkommentar:
Ich habe schon so oft Geld verloren, endlich einmal etwas das funktioniert!
Junger Familienvater, IT Branche, Gutverdiener gerade erstes Kind bekommen.
Startkapital 05.09.2019
42.646 Euro
Endkapital 21.01.2020
+7,8% = 45.972 Euro
= 3326 Euro Gewinn

Kundenkommentar:
Eigentlich wolle ich mit der Börse nichts zu tun haben. Das Coaching von Stefan hat mich dann aber doch überzeugt. Ich bin froh, daß ich es gemacht habe und bin davon überzeugt, daß das der einzig richtige Weg ist um mein Geld vernünftig anzulegen.
Geschiedene Frau, 42 alleinerziehend mit 3 Kindern, Zugewinnauszahlung nach Scheidung angelegt.
Startkapital 10.10.2019
123.562 Euro
Endkapital 21.01.2020
+6,2% = 131.222 Euro
= 7660 Euro Gewinn

Kundenkommentar:
Mir ist egal, was an der Börse gerade passiert. Das soll langfristig angelegt sein. Ich brauche das Geld mindestens die nächsten 10 Jahre nicht.
27 jähriger Arbeitnehmer, Ersparnisse endlich vernünftig angelegt.
Startkapital 25.11.2019
54.984.984 Euro
Endkapital 21.01.2020
55.132 Euro
= 148 Euro Gewinn
Aktuell noch kein Gewinn, aber sehr gut positioniert! Geld kommt nicht immer über Nacht!

Kundenkommentar:
Bezüglich des Depots bin ich mir durchaus bewusst, das ich nicht übermütig werden darf. Dennoch ist es (verständlicherweise) wohl schöner wenn die ersten Erträge gleich positive Gewinne sind und keine Verluste. Aber klar, die Börse gibt „Schmerzensgeld“, wenn man Geduldig das auf und ab der Kurse erträgt. Und weiterhin freue ich mich auch gleich dreifach, da es teilweise sogar passiv erfolgt. Das Gefühl kannte ich bis dato schlicht nicht. Ich weiß aber auch, das ich ohne deine Hilfe dies auch nicht so gut lostreten gekonnt hätte. Danke Stefan.